Vorteile

Mobile Apps in der Qualitätssicherung – klare, effiziente und sichere Prozesse.

Profitieren Sie von diesen Vorteilen:

  • Stets den Überblick über QS-Aufträge und deren Status bewahren
  • Keine Zettelwirtschaft, keine manuelle Zusatzarbeit und keine Übertragungsfehler
  • Kürzere Reaktionszeiten bei Qualitätsproblemen
  • Saubere Prüfung und Dokumentation
  • Klare Strukturen, alle Informationen an einer zentralen Stelle abrufbar

Demo anfordern

Ihre Möglichkeiten mit mobilen Apps in der Qualitätssicherung

Prüfaufträge abarbeiten und Prüfergebnisse rückmelden.

Mit einer vollintegrierten QS-App greifen Sie mobil auf alle relevanten Informationen und Unterlagen für die Qualitätskontrolle zu und erfassen Fehler bequem über Tablet oder Smartphone in Echtzeit im Backend-System. Nutzen Sie außerdem die Gerätekamera für die Erfassung von Barcodes oder zur Fotodokumentation.

Details ansehen

Prüfergebnisse per App überwachen.

Mit einer Prüfberichts-App greifen Sie mobil auf Prüfdaten und -berichte aus Ihrem QS- und QM-System zu.

Details ansehen

Prüfzeichnungen jederzeit mobil einsehen.

Eine spezielle Prüfzeichnungen-App liefert Zeichnungen und Messpunkte für die Fertigung und Qualitätssicherung direkt auf die mobilen Endgeräte der Mitarbeiter.

Details ansehen

Prüfaufträge per Desktop-App verwalten.

Erstellen Sie schnell und einfach neue Prüfaufträge und verwalten Sie Ihre Prüf-Aktivitäten mit einer individuellen Desktop-App auf Basis von engomo.

Details ansehen

Best Practice: GATHER Industrie GmbH

Machen Sie es wie die GATHER Industrie GmbH und optimieren Sie Ihre QS-Prozesse in der Fertigung, indem Sie die Prozesse für die Verwaltung von Prüfaufträgen und deren Abwicklung in einem durchgängigen Prozess so abbilden, wie es für Ihr Unternehmen optimal ist:

  • Einfaches Anlegen, Zuweisen und Überwachen von Prüfaufträgen
  • Integration von Auftragsinformationen aus MES- und ERP-Systemen
  • Schnelle und qualitätsgesicherte Rückmeldung nach Erledigung von QS-Aufträgen
  • Optimale Abwicklung der Prüfaufträge in der Fertigung
  • Prozessbeschleunigung und perfekte Dokumentation

Die Aufgabe

Bereits seit 50 Jahren versorgt die GATHER Industrie GmbH mit Sitz im nordrhein-westfälischen Wülfrath ihre Kunden weltweit mit einem breiten Produktportfolio bestehend aus Dosier- und Prozesspumpen, Dosiersystemen sowie Schnellkupplungen für Rohr- und Schlauchleitungen. Vor der Auslieferung wird jede gefertigte Pumpe der GATHER Industrie GmbH im Rahmen der Qualitätssicherung unter anderem bezüglich der Leistungsmerkmale explizit geprüft. Zu diesem Zweck stehen Prüfstationen zur Verfügung, an denen die Mitarbeiter unterschiedliche und auch kundenindividuelle Anforderungen simulieren und so die Leistungsfähigkeit testen. Hierdurch kommen die verschiedensten Spezifikationen und Prüfkriterien zustande. Diese Komplexität führte zu vielen manuellen Erfassungstätigkeiten.


Im Rahmen der Digitalisierung der Unternehmensprozesse bei GATHER Industrie sollte eine effizientere Lösung für die Abwicklung der manuellen Abläufe in der Prüfdatenerfassung gefunden werden. Neben der Abschaffung der vielen analogen Prüfpapiere sollte ein zentrales Datenmanagement der Prüfdaten in abas ERP eingeführt werden. Die Lösung sollte zudem auf den GATHER-individuellen Prüfprozess zugeschnitten, aber dennoch schlank und im besten Fall selbsterklärend sein, sodass die QS-Mitarbeiter keine Schulung für die Bedienung benötigten. Aus allen Prüfergebnissen sollte am Ende ein umfassender Prüfbericht als PDF generiert werden können.

Die Lösung

Die Lösung für die GATHER Industrie wurde mit der Unterstützung des IT-Systemhauses und engomo-Partners MAIT realisiert, indem durch Konfiguration in engomo eine individuelle Prüfdaten-App geschaffen wurde. In Summe wurden nur 10 Tage benötigt, um den kompletten Prüfprozess als App abzubilden. Da engomo-Apps nach einmaliger Konfiguration auf allen gängigen Betriebssystemen – iOS, Android und Windows 10 – laufen, konnte die GATHER Industrie die mobile Hardware flexibel wählen und entschied sich für kostengünstige, Android-betriebene Tablets.

Um den Prozess in der App zu starten, gibt der Mitarbeiter die Seriennummer der zu prüfenden Pumpe ein und gelangt daraufhin in eine Übersicht mit allen relevanten Produkt- und Kundeninformationen, welche direkt in Echtzeit aus abas ERP abgerufen werden. Auch alle relevanten zu prüfenden Merkmale sind in der Ansicht auf einen Blick erkenntlich. Die erfassten Daten werden simultan in abas ERP angelegt und stehen so unmittelbar für die weitere Verarbeitung bei der Prüfberichterstellung oder auch für Kundenrückfragen zur Verfügung. Auch die optionale mögliche Prüfung der Druckamplitude führt der Mitarbeiter direkt in der mobilen App durch. Ermöglicht wird dies über die direkte Netzwerkanbindung von engomo und dem Messgerät (Oszilloskop), mithilfe dessen diese Prüfung durchgeführt wird. Das generierte Oszillogramm wird nicht mehr wie bisher auf einem Webserver gespeichert, sondern direkt in der App angezeigt und ebenfalls in abas ERP übertragen.
Sobald alle Messergebnisse erfasst sind, kann in abas ERP unmittelbar und mit nur einem Mausklick ein fertiger Prüfbericht generiert werden, in dem alle Kunden-, Produkt- und Prüfdaten hinterlegt und auch zusätzliche Grafiken wie Oszillogramme eingebunden sind.

Das Ergebnis

Auf Basis von engomo gelang eine schlanke, an das ERP-System und die Messtechnik angebundene mobile App, mit der sich die QS-Datenerfassung um ein Vielfaches schneller abwickeln lässt. Dabei stellte insbesondere die digitale und automatisierte Anbindung an das ERP-System der GATHER Industrie einen wesentlichen Effizienzgewinn dar, da keine manuellen Datenübertragungen mehr erforderlich sind und auch damit verbundene Fehlerquellen eliminiert werden konnten.